Antworten auf Fragen zum Datenschutz in Pandemie-Zeiten, Bild: Tony Hegewald / pixelio.de
Antworten auf Fragen zum Datenschutz in Pandemie-Zeiten, Bild: Tony Hegewald / pixelio.de

In der derzeitigen Situation der Corona-Krise und den dadurch bewirkten Kontakteinschränkungen kommt der Kommunikation über elektronische Medien eine herausragende Bedeutung zu. Gleichzeitig stellen sich für viele Menschen und Unternehmen Fragen bei der Umgestaltung ihrer Arbeitsplätze auf ein Home-Office. Dies alles berührt auch den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre.

Vieles in der Normalität des täglichen Lebens hat sich durch die Corona-Pandemie verändert und wirft neue Fragen gerade für den Schutz der Privatsphäre auf. Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat eine FAQ-Liste dazu veröffentlicht.

Dazu gehören insbesondere auch Fragen in Verbindung mit Home-Office-Arbeitsplätzen, wie Videokonferenzsysteme oder Verschlüsselungslösungen. Die lesenswerte Liste wird kontinuierlich ergänzt und ist auf der Seite des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit verfügbar.

Quelle: Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI)